Fifty Pounds
Gin

logo fiftypounds
fiftypounds
EIGENSCHAFTEN
Kategorie:
London dry gin
Herkunft:
Vereinigtes Koenigreich
Alkoholgehalt:
43,5%
Farbton:
Durchsichtig und kristallklar
Aroma:
Typisch für die Wacholderbeere, mit Zitronen- und Limettennuancen
Geschmack:
Trocken, mit einem Geruch von Wacholderbeere, Zitrusfrüchten und Koriander

Hinter diesem Namen steckt eine bedeutende Geschichte, die es wert ist, erzählt zu werden.

Er kann getrost als Spitzen-Gin bezeichnet werden, wird er doch seit über zweihundert Jahren in winzigen Chargen von einer Brennerei im Südwesten Londons produziert, deren Name eine Hommage an die Themse ist: die glorreiche „THAMES DISTILLERS“.

Die Destillation erfolgt mit derselben Kupferbrennblase, die bereits vor 200 Jahren als der „Rolls Royce“ unter den Brennblasen bezeichnet wurde: der POT STILL. Es wird lediglich reiner Getreidealkohol verwendet, der ganze vier Mal gebrannt wird, wobei jedes Mal Vorund Nachlauf entfernt werden.
Dann, nach der Destillation, werden 11 verschiedene Kräuter und Gewürze für mindestens 48 Stunden darin eingeweicht. Zu den Bothanicals gehören Wachholder, Engelwurz, Koriander, Süßholz und Abrieb von Organgen- und Zitronenschale, Bohnenkraut und… 3 Zutaten, die nur der Familie und den Brennmeistern bekannt sind. Danach findet ein fünfter und letzter Destillierdurchgang im POT STILL statt, ehe die Flüssigkeit schließlich mindestens 3 Wochen ruht.

Im Anschluss daran folgt der vielleicht einmaligste und faszinierendste Moment des gesamten Prozesses: Jede Produktion wird in kleinen Chargen, den sogenannten „BATCHES“ vorgenommen, aus denen man jeweils nur 1000 Flaschen erhält. Jedes Batch ist mit dem Datum und einer Nummer versehen, und dieselbe Nummer wird auf jedem Etikett vermerkt, das ausschließlich von Hand angebracht wird. Zum Abschluss wird der Gin mit einem Alkoholgehalt von 43,5 % in edle Flaschen abgefüllt und ist nun bereit, um von Kennern verkostet zu werden.

Natürlich ist der FIFTY POUNDS die erste Wahl für den klassischen Gin & Tonic und mit seiner Mixability perfekt für großartige Cocktails. Darüber hinaus ist er aber vor allem ein überraschender „SOLIST“, der sein ganzes Konzentrat von Aromen und Nuancen entfaltet, wenn er „NEAT“, also pur, bei Raumtemperatur oder mit einem Eiswürfel genossen wird.

Kontaktieren Sie bitte unser Verkaufsbüro.

ENTDECKEN SIE